Samstag 23. Nov. 2019 16.00 Uhr "PINOCCHIOS ABENTEUER" - KINDEROPER - | Kreismusikschule Wittenberg | In der Aufführung der Kreismusikschule Wittenberg wirken in den Hauptrollen drei Gesangsstudenten der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg mit: Sophia Oertel als Pinocchio, Peter Strickrodt als Holzschnitzer Geppetto und Yannik Schiller als Fischer. Erwachsene und jugendliche Schüler der Gesangsklasse von Virginia Weidlich der Wittenberger Kreismusikschule gestalten die übrigen Rollen: Alina Gütling die Doppelrolle der Grille und der Fee, Nanett Johannes die Katze, Harald Heinrich den Fuchs, Julika Bohl den Kauz, Sarah Theilig den Raben und Bernhard Hagedorn den Meister Feuerfresser. Auch der Kinderchor der Kreismusikschule und das Tanzstudio Porwol wirken mit. Die Inszenierung des Ganzen hat Virginia Weidlich übernommen. Hugo und Bernhard Wieg zeichnen für das Bühnenbild und die Kostüme verantwortlich. Michael Stolle hat die Orchesterpartitur für eine Kammerbesetzung von neun Musikern aus dem Paul-Gerhardt –Orchester bearbeitet und musikalisch einstudiert und wird die Aufführungen auch dirigieren. Uraufgeführt wurde das Stück1970 im Theater Zwickau und wurde in den Zeiten der DDR die meistgespielte Kinderoper. Kurt Schwaen vertonte - unterstützt von den Textautoren Wera und Claus Küchenmeister - die Geschichte von Pinocchio nach der Vorlage des gleichnamigen Buches von Carlo Collodi aus dem Jahre 1883. Online-Tickets
Dienstag 26. Nov. 2019 08.30 Uhr "Die kleine Hexe" | AUSVERKAUFT | Leider sind für diese Veranstaltung keine Karten mehr erhältlich.
Dienstag 26. Nov. 2019 10.30 Uhr "Die kleine Hexe" | Theater der Altmark | Heute ist Walpurgisnacht, was uns Hexen Freude macht! Auf den Besen durch die Lüfte, über Berge, Wälder, Klüfte! heißa, hussa, horridoh – heut ist jede Hexe froh! Die Welt steht Kopf. Jedenfalls für die kleine Hexe, denn 127 Jahre ist sie schon alt – und trotzdem in den Augen der anderen Hexen noch zu jung, um an der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg zu tanzen. Dabei wünscht sie sich nichts sehnlicher als das! Heimlich schleicht sie sich zum Hexenfest und tanzt trotz des Verbots verkleidet unter den großen Hexen mit. Der Ärger ist vorprogrammiert, als die garstige Muhme Rumpumpel die Maskerade durchschaut und sie vor die Oberhexe zerrt. Diese spricht das Urteil: Die kleine Hexe darf erst wieder mittanzen, wenn sie eine gute Hexe geworden ist und in genau einem Jahr vor dem Hexenrat die Hexenprüfung besteht. Sofort beginnt die kleine Hexe mit Hilfe ihres Raben Abraxas, sich in der Hexenkunst zu üben. Doch gut hexen zu können reicht nicht aus, findet Abraxas, wer eine gute Hexe sein will, muss auch Gutes tun. Und so hilft die kleine Hexe mit ihren Zauberkräften ab sofort den Menschen, die es nötig haben. Sie beschützt die armen Holzsammle-rinnen, verwandelt Papierblumen in duftende Kunstwerke, heilt den Schnupfen des Maronimanns und freundet sich mit Vroni und Thomas an, deren Ochse Korbinian wegen des bevorstehenden Schützenfests in Lebensgefahr schwebt. Am Tag der Prüfung ist der Hexenrat allerdings alles andere als zufrieden, denn unter den großen Hexen gilt: Eine gute Hexe tut nur Böses. Und die gemeine Muhme Rumpumpel hat auch schon eine Idee, wie die kleine Hexe für ihre guten Taten bestraft werden soll ...Seit über 60 Jahren begeistert Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker mit Witz, Ideenreichtum und Fantasie große und kleine Leser. Das TdA lässt die Abenteuer der kleinen Hexe und ihres Raben Abraxas auf der Bühne mit Schauspiel, Puppenspiel und Musik lebendig werden. Online-Tickets

Sonntag 01. Dez 2019 16.00 Uhr "Schwanensee" | Russisches Ballettfestival Moskau | Der „Schwanensee“ verkörpert alles was klassisches russisches Ballett ausmacht: Anmut, Grazie und vor allem tänzerische Perfektion. Die unvergleichbare Musik von P.I. Tschaikowsky vereinigt sich mit dem gefühlsstarken Tanz zu einer eigenen Sprache, die jeder unmittelbar versteht. Das Zusammenspiel von Liebe und Sehnsucht, Einsamkeit und Eifersucht, Wut, Schmerz und Glück fasziniert seit Generationen von Theaterbesuchern immer wieder aufs Neue. Besonders in der Weihnachtszeit gehört der wohl beliebteste Ballettklassiker für viele Gäste zur vorweihnachtlichen Freude. Das 1877 uraufgeführte Ballett bestimmt seit jeher das Repertoire aller leistungsstarken klassischen Ballettensembles. Wer kennt nicht den Tanz der vier kleinen Schwäne oder die atemberaubenden Sprünge und innigen Pas de deux am dem verträumten Schwanensee? Es ist das Märchen eines Prinzen, der sich in Odette verliebt, die von dem Zauberer Rotbart in einen weißen Schwan verwandelt wurde. Und diese Liebe wird auf die Probe gestellt: Lyrisches und Tragisches, Festliches und Intimes in dem stimmungsvollen Ambiente der "weißen Bilder" am See im Kontrast zu den prachtvollen und farbenfrohen Kostümen am Königshof, versprechen einen abwechslungsreichen festlichen Abend des großen klassischen Balletts. Das Russische Ballettfestival Moskau ist ab November mit über 80 Auftritten im gesamten Bundesgebiet zu sehen. Das Ensemble des Staatlichen Akademischen Theaters Belarus wurde 2001 mit dem Ehrentitel „Verdiente Künstler der Republik Belarus“ gewürdigt und erhielt 2009 als Anerkennung seiner Leistungen den Titel „akademisch“. Mit den Auftritten in Deutschland knüpft das Ensemble an eine mehrwöchige Tournee durch Großbritannien an. Tickets sind nur bei der Deutsch-Russländische Gesellschaft unter 03491/ 40 63 18 erhältlich
Samstag 07. Dez 2019 15.00 Uhr Der kleine Muck - Das Märchenmusical für die ganze Familie | Fairytale Factory | Das fantasievolle Musical über Selbstvertrauen und die wahre Bedeutung von Glück. Die farbenfrohe Geschichte spielt im fernen Orient und beginnt in dem Heimatdorf vom kleinen Muck, der Tag ein Tag aus gehänselt und geärgert wird, weil er anders aussieht. Glücklich ist er schon lange nicht mehr und so beschließt auf den gutgemeinten Rat seines Nachbarn zu hören und seine Heimat zu verlassen, um woanders sein Glück zu finden. Auf seiner spannenden Reise begegnen ihm allerhand fantastische Gestalten. Da ist die alte Katzenfrau, die dem kleinen Muck Obdach gewährt, ein fahrender Händler, der so ziemlich alles verkauft, was man sich nur denken kann, ein geldgieriger Sultan, seine wunderschöne Tochter und nicht zuletzt Kater Tavu, dem Äußerlichkeiten völlig egal sind, solange er etwas zu futtern bekommt. Die Suche nach dem Glück ist eine Reise zu sich selbst. Familiengerecht und durch witzige Dialoge aufgepeppt, führt die Fairytale Factory mit diesem magischen Märchen an tiefgründige Themen heran. Wer sich verzaubern lassen möchte, ist bei dieser fantasievollen und bunten Adaption frei nach dem Klassiker von Wilhelm Hauff genau richtig, denn nicht nur das leuchtende Bühnenbild und die bunten Kostüme, sondern auch die selbstkomponierten Popsongs mit orientalischer Würze tragen ihren Teil dazu bei, dass dieser Nachmittag zauberhaft wird. Online-Tickets
Samstag 14. Dez 2019 19.30 Uhr Toni Gutewort and his DanceOrchestra | „Fröhliche Weihnacht überall...swingt es durch die Lüfte, froher Schall!“ | Ein Hauch vom Klang eines Salonorchesters, eine Prise Big-Band-Sound und Rhythmen, die bei jedem das Tanzbein in wippende Schwingungen versetzen, ergeben den großartigen Sound des jungen Tanzorchesters um Toni Gutewort. Entfliehen Sie dem Weihnachsstress, genießen Sie gemeinsam mit Toni Gutewort and his DanceOrchestra einen extravaganten Abend in weihnachtlicher Stimmung. Weihnachtsklassiker erklingen in neuer Bearbeitung für das 15 Musiker starke Tanzorchester um Toni Gutewort. Neben bekannten traditionellen Melodien zum Mitsingen erklingen Weihnachtssongs im Stil von Frank Sinatra, Michael Bublé, Mariah Carey etc. Das charmante Streichertrio und das Bläserquartett verwandeln die Arrangements gemeinsam mit dem Gesangstrio Linda Helterhoff, Lena Hauptmann und Mario Hess um die Rhythmusgruppe in ein ganz besonderes Erlebnis Verbringen Sie den Abend in familiärer Atmosphäre gemeinsam mit uns. Online-Tickets
Donnerstag 19. Dez 2019 16.00 Uhr Weihnachten mit Gaby Albrecht | Gast: Andras de Laszlo | Auch in diesem Jahr ist Gaby Albrecht mit ihrem Weihnachtsprogramm in vielen Städten Deutschlands unterwegs. Die Sängerin mit der unverwechselbaren Altstimme liest Geschichten und Gedichte vor und singt schöne traditionelle und neue Weihnachtslieder. Als Gast ist Andras de Laszlo mit seiner Trompete dabei und auch er wird das Publikum mit wunderschönen bekannten Weihnachtsmelodien in seinen Bann ziehen. Für ein paar Stunden können Sie die Hektik des Alltags vergessen und sich von dem einzigarten vorweihnachtlichen Programm verzaubern lassen. Eine schönere Einstimmung auf Weihnachten kann man sich kaum vorstellen. Online-Tickets
Donnerstag 26. Dez 2019 18.00 Uhr DIE GROSSE ANDREW LLOYD WEBBER MUSICAL GALA | 3FOR1 TRINITY CONCERTS | HONORING THE GREAT MUSICAL COMPOSER ANDREW LLOYD WEBBER 3FOR1 TRINITY CONCERTS PRESENTS ANDREW LLOYD WEBBER MUSICAL GALA Eine 2 1/2 stündige Show zu Ehren eines der größten Musicalkomponisten aller Zeiten mit Auszügen aus seinen Meisterwerken: Das Phantom der Oper, Cats, Jesus Christ Superstar, Evita, Sunset Boulevard, Starlight Express, Aspects of Love, Liebe stirbt nie, Song and Dance… Seit 2 Jahren begeistert diese Show Zuschauer in Deutschland, in der Schweiz, in Österreich, Italien, Norwegen, Schweden und Dänemark. Nach einer triumphalen Tournee durch China sind sie zurück. 5 Gesangsolisten, 10 singenden und tanzenden Musicaldarsteller, allesamt direkt aus dem Londoner West End, nehmen die Zuschauer mit auf eine emotionale Berg- und Talfahrt der großen Gefühle. Ein 14-köpfiges live Orchester, farbenprächtige Kostüme und eine aufwendige Licht und Multimedia Technik machen diesen Abend zu einer sensationellen Show. Wer kennt sie nicht? Titel wie Don’t Cry for me Argentina, Memories, Starlight Express, With One Look, Music of the Night... Die weltbekannten Musical-Highlights des Starkomponisten zusammengefasst in einer wunderbaren Show: Die Andrew Lloyd Webber Musical Gala Energiegeladen führt unser Moderator in deutscher Sprache das Publikum mit seiner charmanten Art durch das Programm. Rasante Tanzszenen, großartig interpretierte Musik, stimmgewaltiger Gesang und eine spektakuläre Lichtshow, die Andrew Lloyd Webber Musical Gala bietet all dies und noch mehr. Eine Show, die sowohl die Fans des Meisters begeistert als auch die Zuschauer, die Webbers Musik ganz neu entdecken. Die aus Australien stammende und in Paris lebende Choreografin Jeanette Damant entwarf die Choreografie, die mit der Regie von Jochen Sautter, der ebenfalls in Paris lebt und arbeitet, geschickt abgestimmt ist. Das spektakuläre Video-mapping und Lichtdesign von Daniel Stryjecki geben der Show eine einzigartige Note und lassen faszinierende Bilder entstehen. Die Kostüme wurden in Paris in Zusammenarbeit mit Rick Dijkmann, Kostümdesigner bei Disneyland Paris, entworfen. Orchestriert und arrangiert wurde die Musik von Peter Oleksiak, der die 14 Musiker aus England, Spanien, Deutschland und Polen leitet. Für die künstlerische und musikalische Gesamtleitung sind Deborah Sasson und Jochen Sautter verantwortlich. Online-Tickets
Samstag 28. Dez 2019 19.30 Uhr Buddy in concert | Die Rock`n Roll Show | Schon zweimal konnten die Musiker des Musicals „BUDDY - Die Buddy Holly Story“ das Wittenberger Publikum begeistern. Sie wurden gefeiert mit Standing Ovations und konnten nur nach etlichen Zugaben die Bühne verlassen. Am 28.12.2019 ist es nun endlich wieder soweit. Die Musiker kommen für einen Abend zurück ins Phönix Theater. Im Gepäck haben sie einen neuen Frontmann und mit ihm ihr neues Programm. Eine der erfolgreichsten und besten Rock ’n’ Roll-Shows Deutschlands zieht ihr Publikum auf unnachahmliche Weise in den Bann der 50er/60er Jahre. In ihrer aktuellen Show widmen sie sich wie immer mit Leidenschaft den größten Hits der Rock ’n’ Roll- und Twist-Ära. Heraus kommt eine atemberaubende, temporeiche Show mit Petticoat und Smoking, voller Witz und Esprit, bei der nicht nur Rock ’n’ Roll-Fans auf ihre Kosten kommen. Online-Tickets

Freitag 17. Jan. 2020 16.00 Uhr „Schneewittchen - das Musical“ | Theater Liberi | Fantastische Abenteuer, vergiftetes Obst und ein mysteriöser Trank - die altbekannte Geschichte erstrahlt in dieser Musicalfassung in neuem Glanz! Das Theater Liberi entstaubt die altbekannte Geschichte der Gebrüder Grimm und setzen die berühmten Märchenfiguren neu in Szene: Mit viel Energie und Humor nehmen wir Sie mit in das Abenteuer rund um Schneewittchen, die böse Königin und die sieben Zwerge! Unser bestens ausgebildetes Ensemble bringt die mitreißenden Songs aus Soul, Pop, Swing und sogar Punk stimmgewaltig auf die Bühne. Begleitet werden die eingängigen Musicalhits von rasanten Choreografien. Fantasievolle Kostüme und ein aufwendiges Bühnenbild entführen Sie direkt in die zauberhafte Welt dieses ebenso spannenden wie witzigen Märchens und machen Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Live-Erlebnis für die ganze Familie! Für Kinder ab 4 Jahre geeignet! Online-Tickets
Samstag 18. Jan. 2020 19.30 Uhr CITY | Candlelight Tour | Ein Programm, welches auch die leisen Töne von CITY berücksichtigt. Die schönsten Balladen aus nunmehr über 45 Jahren Bandgeschichte und die größten Hits in neuen elektro-akkustischen Arrangements. Es müssen nicht immer die großen Gesten sein, die das Herz berühren. CITY versteht es in diesem Programm auf Samtpfoten eine ganz besondere Atmosphäre zu schaffen und das Publikum zu verzaubern. Online-Tickets
Samstag 25. Jan. 2020 19.30 Uhr Gretchens Antwort - A Capella aus Berlin in weiblich | "Dreh den Swing auf" | Mit ihrem neuen Retro-A-Cappella-Programm lösen die vier Berliner Sängerinnen von Gretchens Antwort die Genre- und Zeitgrenzen auf: Die “Roaring Twenties” und vibrierenden Berliner Electroclubs von heute verschmelzen so zu einer rauschhaften Eigenzeit. Wie mag sich das legendäre Berliner Nachtleben von damals angefühlt haben? Die Gretchen suchen Antwort im Sound einer Zeit, in der das Kratzen der Nadeln auf den Schellackplatten noch Teil des sündig-fleischlichen Musikerlebnisses war – gemixt mit den Tunes von heute: Da liefert sich Britney Spears im Bananenröckchen mit den Comedian Harmonists einen wilden Tanz auf dem Vulkan (“Huch, ich hab’s wieder getan!”) und “Dickes B” von Seeed wird nonchalant zur Andrew-Sisters-Remineszenz. The Police’s “Roxanne” wird von Gretchens Antwort als perlenpestickten Flapper ins Jazz-Rotlichtviertel geschickt. Dabei inszenieren sich die Sängerinnen als moderne femmes fatales, die systematisch alle Geschlechter- und Genrevorstellungen auf den Kopf stellen: So haben Sie deutschen Gangsta-Rap sicher noch nie gehört! “Dreh den Swing auf!” ist eine exzessive Hommage an vergangene Zeiten, ohne die Bodenhaftung in der Gegenwart zu verlieren. Vielmehr bringen Gretchens Antwort das Grammophon als mondäne DJanes mit betörendem Gesang und weiblichem Esprit zum Glühen, indem sie Swing und Rap, Charleston und Pop, Jazz und Rock wild mixen. Online-Tickets
Sonntag 26. Jan. 2020 15.30 Uhr DIE GROSSE JOHANN STRAUSS REVUE | Das Wiener-Walzer-Orchester, international bekannte Solisten und ein bezauberndes Ballett in einer Revue | Das Wiener-Walzer-Orchester, international bekannte Solisten und ein bezauberndes Ballett entführen Sie in die Welt des Walzerkönigs Johann Strauss. Lassen Sie sich mitreißen von den Klängen weltberühmter Walzer, Märsche und Polkas, welche Ihnen unter der Leitung des Dirigenten und Musikers Erik Schober dargeboten werden, und erleben Sie eine musikalische Reise voller Leidenschaft und Gefühl. Die Musiker des Wiener-Walzer-Orchesters, die weltweit bereits auf vielen?Bühnen gastiert haben, spielen für Sie die schönsten Melodien des großen Meisters der Operette wie „An der schönen blauen Donau“, den „Kaiser- Walzer“ oder „Wiener Blut“. Unterstützt wird das Orchester dabei von den großartigen Stimmen der Solisten. Zu den Walzerklängen tanzt das Ballett mit?anmutigen Choreographien und unterstreicht den Zauber und die Einzigartigkeit dieser Musik. Lassen Sie sich von der Inszenierung voller Witz und Wiener Charme begeistern. Online-Tickets
Freitag 31. Jan. 2020 16.00 Uhr SIGRID & MARINA Musikalische Gäste: Die Wildecker Herzbuben und Alexander Rier | Heimatgefühle - DAS KONZERTPROGRAMM MIT HERZ | Auch 2020 werden die beiden Schwestern aus dem Salzkammergut ihr einzigartiges Tourneeformat „Heimatgefühle“ präsentieren und jeden Freund von gut gemachter und ehrlicher volkstümlicher Musik damit begeistern. Mit ihren musikalischen Gästen – den legendären Wildecker Herzbuben und Alexander Rier aus Südtirol – machen sie in 32 deutschen Städten Station und werden dem Publikum ein komplett neues Programm präsentieren.Sigrid & Marina überraschen bei diesem Erfolgskonzept nicht nur mit besonderen Melodien aus ihrer Heimat und ihrem vielseitigen musikalischen Können, sondern auch mit den schönsten Bildern aus den Bergen, einem einmaligen alpenländischen Bühnenbild und einem speziellen musikalischen Sketch, gespielt von den beiden Gastgeberinnen, der die Lachmuskeln der Konzertbesucher ordentlich anstrengt. Seit ihrem Sieg beim Grand Prix der Volksmusik sind Sigrid & Marina das erfolgreichste österreichische Duo und aus der Volksmusik-Welt nicht mehr wegzudenken. Ihre Heimatverbundenheit, Bodenständigkeit und Herzlichkeit sind neben ihren einzigartigen glockenklaren Stimmen und der unverkennbaren Zweistimmigkeit die Merkmale, die die Fans so sehr an den Schwestern lieben.Erleben Sie echte Heimatgefühle, kommen Sie mit auf eine musikalische Wanderung durch die einzigartige Bergwelt der Alpen und freuen Sie sich mit den größten Volksmusik-Hits auf eine stimmungsvolle Hüttengaudi. „HEIMATGEFÜHLE 2020 – Das Konzertprogramm mit Herz“ präsentiert von Sigrid & Marina Online-Tickets

Samstag 08. Feb. 2020 20.00 Uhr Amazing Shadows | performed by Shadows Theatre Delight | „Unglaublich! Wie machen die das bloß? So was habe ich ja noch nie gesehen!“ – Kaum ein Besucher, ob Groß oder Klein, Alt oder Jung, der nicht sofort gefangen ist von der fantasievollen Kraft der lebendigen Schattenbilder. AMAZING SHADOWS ist großes Theater, gleichzeitig Tanz & Akrobatik und als Gesamtes ein wahres Fest für die Sinne. Schatten werden lebendig und entführen auf eine emotionale Reise voller ästhetischer Höhepunkte. Mit Leichtigkeit und doch unglaublicher Präzision kreieren die Künstler mit ihren Körpern die unglaublichsten Dinge – vom einfachen Haushalts- gegenstand, über Tiere und Maschinen bis hin zu monumentalen Bauwerken – ganze Welten erscheinen im Schattenreich. Das hochkarätige Ensemble von SHADOW THEATRE DELIGHT ist auf den Bühnen der Welt zu Haus. In Frankreich, Portugal, China, Kuwait und Katar, um nur einige zu nennen, begeistern die Ukrainer mit ihrer spannenden, mitreißenden Show. Dabei schaffen sie es, echte Emotionen zu erzeugen und den Zuschauer in eine fantastische Schattenwelt zu entführen. SHADOW THEATRE DELIGHT ist ein perfekt aufeinander eingespieltes Team mit professioneller Tanz- und Akrobatikausbildung, das seine Performance durch neue Ideen und frische Konzepte ständig weiterentwickelt. Weltweit einzigartig und erstmalig in Deutschland zu sehen ist die Verbindung von klassischem Schattentanztheater mit 3D-Effekten. Durch die Verwendung von holografischen Projektionen entsteht ein atemberaubendes Erlebnis. Schatten, Licht und Hologramme verschmelzen zu einer perfekten Illusion. Mit AMAZING SHADOWS erleben Sie eine neue Dimension des faszinierenden Schattentheaters. Lassen Sie sich verzaubern und in Staunen versetzten – bis Sie Ihren eigenen Augen nicht mehr trauen. Online-Tickets
Freitag 14. Feb. 2020 19.30 Uhr Danceperados of Ireland | "Whiskey, you are the devil!" | Bereits der Name dieser Tanzshow versinnbildlicht die Begeisterung für den irischen Stepptanz. Frei aus dem Englischen übersetzt heißt sie „Die Tanzwütigen“. Ja, die Iren können das Tanzen, Singen und Spielen nicht sein lassen. Es liegt ihnen im Blut. Aber auch für andere Kunstfertigkeiten und Leidenschaften sind sie weltberühmt. Dazu gehört ohne Wenn und Aber der irische Whiskey. Wie beim irischen Tanz oder Gesang wird auch hier das Wissen und Können von Generation zu Generation weitergegeben. Ein großer Whiskey muss jahrzehntelang reifen und gewinnt so immer mehr an Charakter. So ist es auch mit großen Künstlern. Warum also nicht diese beiden Kulturen zusammenbringen? Ein Schelm wer dabei Böses denkt … Das „Whiskey you are the devil“ Programm ist keine abendfüllende Huldigung an den Alkohol und die bekannte Trinkfreudigkeit der Iren. Das wäre zu einfach. Die Irentranken oft um Unterdrückung, Hunger und Perspektivlosigkeit zu verdrängen. Die Kolonialherren wussten genau, dass Menschen, die an der Flasche hängen einfach zu beherrschen sind. VieleArbeitsplätze hingen vom Wohl der Whiskeyindustrie ab. Den Preis dafür zahlten jedoch viele mit ihrer Abhängigkeit. Die Danceperados nehmen ihre Zuschauer mit auf eine Tour durch die illegalen Pubs, genannt „Sheebens“, in denen nicht nur exzessiv getrunken, sondern auch wild musiziert und getanzt wurde. Dann geht es weiter über den Atlantik in die USA in die Zeit der Prohibition, in der irische Gangster das flüssige Gold schmuggelten und die Sheriffs clever austricksten. Auch bizarre irische Gesetze wie die „Holy Hour“oder „bona fide traveller“ dürfen dabei nicht fehlen und lassen den Zuschauer amüsiert schmunzeln. Die Show hat jedoch noch viel, viel mehr zu bieten, aber das wird hier noch nicht verraten. Eine auf Musik und Tanz fein abgestimmte Multivision mit irischen Landschaften und Motiven rund um den Whiskey gibt dem Publikum das Gefühl, mittendrin – also in Irland – zu sein. Mit seinen zwei Debüt-Shows, die von 2014 bis 2017 unermüdlich auf Tournee waren, hat das Ensemble bewiesen, dass das Konzept sowohl zu unterhalten als auch irische Geschichte kreativ zu interpretieren, den Zeitgeist trifft. Die Zuschauer gehen mit dem Gefühl nach Hause, sie hätten einen großen Kinofilm gesehen, dessen Handlung ihnen bis unter die Haut ging. Was die Danceperados von einer herkömmlichenTanzshow unterscheidet, ist die Qualität der Tänzer, Musiker und Sänger. Sie leisten sich den Luxus, gleich ein Sextett mit auf Tour zu nehmen. Die Musiker und Sänger gehören zur Crème de la Crème des Irish Folk und wurden international mehrfach ausgezeichnet. Für die Choreographie ist der zweimalige „World Champion“ Michael Donnellan zuständig. Er war sowohl Solist bei Riverdance als auch bei Lord of the Dance. Nach Michael Flatley dürfte er wohl der Stepptänzer mit dem größten Profil und einer beeindruckenden Biografie sein. Aus einem großen Pool an Bewerbungen hat Michael die Besten ausgewählt. Die Klasse der Tänzer/innen kann man daran ersehen, dass es alle zusammen auf mehr als 40 World Dancing Champion oder All Ireland Titel bringen. Online-Tickets
Freitag 21. Feb. 2020 19.30 Uhr That`s Life - Best of Swing | Bigband der Musik- und Kunstschule Stendal und dem Theater der Altmark | Dieser Abend steht ganz im Zeichen des Swing! Das Theater der Altmark und die Bigband der Musik- und Kunstschule widmen der Musikrichtung, die eine ganze Ära prägte und auch heute noch viele Musiker inspiriert, ein Konzert der Extraklasse. Auf dem Programm stehen Songs der bekanntesten Swing-Ikonen von Frank Sinatra über Tony Bennett bis hin zu heutigen Interpreten wie Robbie Williams oder Michael Bublé. Stücke wie »Fly me to the Moon«, »Mack the Knife« oder »One for my Baby« und der mitreißende Bigband-Sound sorgen für beste Stimmung und gefühlvolle Momente. Andreas Dziuk (Flügel) und Andreas Müller (Gesang), die schon zahlreiche musikalische Programme am TdA gestaltet haben, stehen für dieses besondere Projekt gemeinsam mit Benjamin Ulrich und seiner Bigband auf der Bühne. Mit dieser Zusammenarbeit wird eine lang gehegte Idee Wirklichkeit und das Publikum darf sich auf einen unterhaltsamen Abend voller musikalischer Highlights freuen. Tauchen Sie ein in das »Lebensgefühl Swing«! Musikalische Leitung: Andreas Dziuk Leitung Bigband: Benjamin Ulrich Szenische Einrichtung: Cordula Jung Online-Tickets

Sonntag 08. März 2020 16.00 Uhr Alex Parker - "Udo Jürgens...Unvergessen" | Konzert | Für sein Konzertprogramm "Udo Jürgens...Unvergessen!" hat sich der Pianist und Sänger Alex Parker erneut in das schier unerschöpfliche Repertoire des Eurovision-Gewinners gestürzt und holt neben den größten Hits eine bunte Mischung musikalischer Perlen auf die Bühne zurück. „Natürlich weiß Alex Parker, dass er kein Udo Jürgens ist, aber er beherrscht diese Klaviatur mit einer verblüffenden und sympathischen Sicherheit, dass es Freude macht hinzuhören und hinzusehen. Wenn man die Augen schließt, meint man gar, den echten Udo in jüngeren Jahren zu hören! Perfektes Entertainment, charmantes Plaudern mit dem Publikum inklusive.“ (Pressestimme „Freies Wort“) Ganz im Stil seines Idols versteht es der Pianist und Sänger Alex Parker auf sympathische Art und Weise, eine einzigartige, hoch emotionale Atmosphäre zwischen sich und seinem Publikum zu schaffen und so das legendäre „Udo Jürgens-Gefühl“ wieder aufleben zu lassen. Alex Parker präsentiert die Songs so, wie sie einst komponiert wurden- in ihrer Urform. Da die Texte hierbei eine noch tiefere Bedeutung erlangen, wurden für dieses Programm neben den bekannten Hits, wie „Griechischer Wein“, „Aber bitte mit Sahne“, „Ehrenwertes Haus“, vor allem literarische Lieder des Weltstars, wie „In dieser Welt“, „Ich glaube“, „Der gekaufte Drachen“ u.a. ausgewählt. Online-Tickets

Seitenanfang