Sonntag 08. Sep. 2019 17.00 Uhr Kabarett-Theater DISTEL | „Weltretten für Anfänger - Einmal Zukunft und zurück“ | Das 150. DISTEL-Programm Deutschland steht vor einer politischen Wende: Die GroKo liegt in Scherben, die Volksparteien schrumpfen, die Flüchtlingskrise hat die AfD hochgespült. Und auch wenn ihr neuer Freund Macron ihr ab und zu noch ein Küsschen gibt, so richtig lieb hat Angela Merkel niemand mehr. Sie mimt jetzt nur noch die deutsche Kanzlerin und wenn das nicht besser wird, geht sie nicht mal als historische Figur in die Geschichte ein. Genau der richtige Zeitpunkt für die DISTEL, eine neue Kabarett-Komödie aufzulegen. In “Weltretten für Anfänger – Einmal Zukunft und zurück” lässt sie die Physikerin Merkel eine Zeitmaschine basteln, damit sie ihr Volk in eine sorgenfreie Zukunft katapultieren kann und so selbst doch noch Unsterblichkeit erlangt. Also ab direkt nach 2070 – eine paradiesische Zeit, in der alles vollautomatisiert, satelitengesteuert und durchgehend komfortabel zugeht. Die Zukunftsmaschine muss erst getestet werden. Es trifft das Ehepaar Marlies und Rolf Konnewitz. Sie ist eine überforderte Grundschullehrerin in Neukölln, er hält sich als arbeitsloser Akademiker mit drei Niedriglohnjobs über Wasser. Und als ob das noch nicht schlimm genug wäre, wohnen die beiden aus Kostengründen beim Vater von Marlies, einem ebenso launischen wie cholerischen Querulanten. Die beiden fühlen sich als größte Looser der Stadt – und sagen deshalb für die Reise in die Zukunft sofort zu. Dumm ist nur, auch Papa reist ungeplant mit. Aber die Zukunft ist super: Digitale Apparaturen assitsieren den Menschen in allem, per Körper-Chip ist unbegrenztes Shoppen möglich, es gibt schnelle Lufttaxis und Butterfahrten auf den Mond … Doch langsam bekommt die schöne neue Welt Risse. Die Computer dienen der absoluten Überwachung, Schauspieler werden als Politiker engagiert, nicht anpassbare Menschen verschwinden oder werden durch Avatare ersetzt, Europa wurde von chinesischen Investoren aufgekauft und überall herrscht Wüstenklima. Die Konnewitzens merken, es ist nicht alles Gold, was Zukunft heißt. Als sich die Schlinge um sie selbst immer mehr zuzieht, müssen sie aktiv werden, um noch zu retten, was zu retten ist. Die Welt – oder zumindest sich selbst. Online-Tickets
Samstag 28. Sep. 2019 19.30 Uhr Katrin Weber | "Nicht zu fassen" | Man kann mit Recht sagen, diese Frau ist einmalig und es gibt in ganz Deutschland nichts Vergleichbares. Wer sie einmal erlebt hat weiß, wovon wir sprechen. Die Fans können sich wieder auf einen unterhaltsamen, kurzweiligen Abend freuen. Wie immer wird Katrin Weber auch bei ihrem neuen Programm von Rainer Vothel begleitet. Katrin Weber wird ihre sprichwörtliche Vielseitigkeit wieder mit Gesang, Tanz und vor allem viel Humor unter Beweis stellen. Zögern Sie also nicht und sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Tickets. Online-Tickets
Sonntag 29. Sep. 2019 16.00 Uhr DUO Pariser Flair - Marie Giroux & Jenny Schäuffelen | Musikalische Stadtführung | "Mesdames et Messieurs, demandez le Programme! Notre visite de Paris va commencer!" ... Stellen Sie sich vor, Sie wären in Paris und Sie hätten dazu die beste Stadtführung, die man sich vorstellen könnte, nicht nur rein in den Doppeldecker und Stimme vom Band. Sondern musikalisch, kulinarisch und vieles mehr! Auf so eine ganz und gar besondere Reise lädt Sie sowohl fachmännisch als auch überaus charmant das Duo Pariser Flair ein, die französische Opernsängerin und jahrelange Wahlpariserin Marie Giroux und die norddeutsche Perle der Ostsee, die Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen. Von Aznavour bis Piaf über Brel und Becaud werden Sie auf dieser Tour die ganz großen Klassiker der französischen Chanson hören und besser kennenlernen aber auch allerlei interessante Tipps über Paris bekommen. Die Damen sparen keinen Bereich aus. Also werden Sie nicht gefeit sein vor Überraschungen und Unwägbarkeiten: Sie lernen Paris von allen Seiten kennen, von den neuesten interessantesten Sextoys und Eintrittspreisen in den Etablissements des Rotlichtviertels Pigalle bis zu den exquisiten Gaumenfreuden wie den Himbeermakronen von Ladurée. Kulturelle Empfehlungen geben die zwei eleganten Stadtführerinnen natürlich auch, ohne dass die Gourmets unter Ihnen nicht zugleich auf ihre Kosten kommen und an die Insidertipps in Sachen Gastronomie. Auf Ihrer Tour entlang der Seine und durch die Quartiers werden Sie zuweilen auch selbst gefordert: Mal gilt es, durch und durch erstaunliche Zusammenhänge zu erraten, mal werden Sie zum Tanzen ermuntert. Bei dieser ganz besonderen Führung dürfen Sie sich also nicht wundern, wenn Sie sich plötzlich dabei ertappen, selbst einen berühmten Pariser Tango zu tanzen. Um das Programm abzurunden, bekommen Sie als Gast einen kleine Tourbeschreibung, in der die ganzen Tipps und Adressen zusammengefasst sind, mit denen Sie an diesem außergewöhnlichen Abend so ganz en passant vertraut gemacht worden sind. Und zwar ohne dass Ihnen bei dieser Stadtführung die Füße weh tun. Bei Ihrem nächsten Besuch in Paris können Sie dann alles ausprobieren! "Also Mesdames et Messieurs einsteigen! Online-Tickets

Freitag 04. Okt. 2019 19.30 Uhr Die Unfassbaren | Comedy-Zauberei & Hypnose | Die beiden Ausnahmetalente, Magier Ben David und Showhypnotiseur Christo, laden auf eine spannende Reise in die Welt der Fantasie und der Illusionen ein. Christo verwandelt das Publikum zu den Stars des Abends und lässt sie Dinge erleben, die sie selbst nicht für möglich halten würden. Der Magier Ben David verbindet in seiner neuen und modernen Zauberkunst Illusion mit jeder Menge Comedy. Regeln der Physik und der Mathematik werden an diesem Abend komplett gebrochen, denn die zwei Unfassbaren verändern alle Realitäten. Mit Christo und Ben David können Sie Zauberkunst, außergewöhnliches und charmantes Entertainment erfahren. Für das Künstlerduo gilt: sie sind einfach unfassbar! Ihre atemberaubende Darbietung von Showhypnose und Magie ist in dieser Kombination einzigartig und einmalig in Europa: eine Show auf höchstem Niveau. Beide Künstler sind mehrfach ausgezeichnet und bekannt aus Radio und Fernsehen. Die beiden jungen Nachwuchskünstler gehören zu den bekanntesten Showhypnotiseuren und Zauberern Europas. Online-Tickets
Sonntag 13. Okt. 2019 15.00 Uhr Duo >con emozione< -Liane Fietzke, Sopran/Moderation und Norbert Fietzke, Piano | "Sonne, Mond und Sterne" | Erleben Sie die Künstler mit einer Mischung von bekannten und unbekannten Liedern und Intermezzi aus der Musikliteratur des Barock bis zum Musical Online-Tickets
Samstag 26. Okt. 2019 15.00 Uhr Der Traumzauberbaum und Mimmelitt mit dem REINHARD LAKOMY-Ensemble | Familienmusical von Reinhard Lakomy und Monika Erhardt | Der Traumzauberbaum hat heute für die Kinder das Traumblatt mit der Geschichte von Mimmelitt, dem Stadtkaninchen, wachsen lassen. Gemeinsam mit Moosmutzel, dem Waldgeistermädchen, stimmt Mimmelitt das Traumblatt an. Kaum haben die beiden mit dem Morgenmuffelfrühsport die Sonne begrüßt, ist auch schon der große, dicke Kater Leopold zur Stelle. Er will heute Nacht nicht alleine sein, denn ein quietschendes Geheimnis ist unterwegs! Ein Eisengeist! Schreckliche Schauertöne hat er gehört. Pff, das Geheimnis fängt Mimmelitt doch mit links, jawoll! Aber der Traumzauberbaum und die Kinder müssen helfen. Dann ist es soweit: Mittentief in der Sternennacht kommt das schreckliche Quietschen immer näher. Nach großem Erschrecken stellt sich heraus, das quietschende Geheimnis ist Ritter Adelbert, ein sehr alter, verrosteter Wetterhahn. Er wünscht sich nichts sehnlicher als ein bisschen Schmieröl, Farbe und ein Dach, ach! Eine abenteuerliche Hilfsaktion beginnt. Wird es Mimmelitt und den Freunden des Traumzauberbaums mit vereinten Kräften gelingen, Adelberts Traum wahr werden zu lassen? Eine poetisch-komische Geschichte darüber, dass nicht alles, was alt ist, auf den Müll gehört. Online-Tickets

Sonntag 03. Nov. 2019 16.00 Uhr Jürgen Walter - 50 Jahre Bühne | Konzert | Jürgen Walter - 50 Jahre auf der Bühne Geboren 1943 in Fraureuth (Thüringen), wuchs er dort auf, sang im Kinderchor zur Silbermannorgel und besuchte die Schule. Nach dem Abitur und einer Berufsausbildung zum Landwirtschaftskaufmann studierte er an der Humboldt-Universität zu Berlin Germanistik und Romanistik. 1966-68 war er Mitglied des Hootenanny-Klubs (1967 umbenannt in Oktoberklub). Seit dieser Zeit ist er mit der Schriftstellerin Gisela Steineckert befreundet, die bis heute Liedtexte für ihn schreibt. 1967 erschien seine erste Single bei Amiga. Nach dem Besuch eines Lehrgangs am Zentralen Studio für Unterhaltungskunst wurde er 1969 freiberuflicher Chanson- und Schlagersänger, sang zunächst in Nachtbars und hatte dann, nicht zuletzt dank einiger Kompositionen von Arndt Bause („Schallali schallala“) zunehmend Erfolg mit seinen chansonhaften Schlagern. Er veröffentlichte vier Langspielplatten bei Amiga, darunter Jürgen Walter (1978) und Ich bin (1986) mit Auflagenhöhen bis zu 250.000 Stück. 1980 erhielt er den Kunstpreis der DDR. Im Palast der Republik hatte er 1980, 1985 und 1990 eigene Shows (jeweils eine Woche lang). 1988/89 übernahm er Schauspielrollen in den Filmen Mensch, mein Papa...! (mit Erwin Geschonneck) und Der Bruch (mit Götz George und Rolf Hoppe). Um seinem künstlerischem Profil treu bleiben zu können, gründete er 1992 eine eigene Plattenfirma JPM BERLIN - Jürgen-Pippig-Musikproduktion Berlin und brachte dort mittlerweile acht Alben heraus, darunter Auch Männer sind schön (1992) und Alles kehrt wieder (2016). Das neue Album mit dem Titel „Heimat“ erscheint im September 2019 zu Beginn der Tournee anläßlich seines 50-jährigen Bühnenjubiläums. Jürgen Walter lebt in Falkensee (bei Berlin). Online-Tickets
Samstag 09. Nov. 2019 19.30 Uhr Madeira - Blühender Edelstein im Atlantik | Multivisionsshow von Heike Setzermann 6 Dirk Vorwerk | Vom Atlantik umtost empfängt Madeira seine Gäste mit ganzjährig frühlingshaften Temperaturen. Das milde Klima sorgt für eine üppige Vegetation: Ausgedehnte Parkanlagen mit einer exotischen Blütenpracht brachten Madeira den Beinamen Blumeninsel ein. In der Inselhauptstadt Funchal geht es vielerorts noch traditionell zu. Hier finden sich winzige Geschäfte, die regionale Erzeugnisse anbieten, und Obst, Gemüse oder Fisch kaufen die Einheimischen bis heute am liebsten in der historischen Markthalle. Die schmalen Gassen am Stadtrand haben Künstler für sich entdeckt und das Viertel in eine Freiluftgalerie verwandelt. Durch seine unberührte Natur genießt das Eiland auch unter Wanderfreunden einen hervorragenden Ruf. Die Gebirgslandschaft mit tiefen Tälern und ausgedehnten Lorbeerwäldern lädt dazu ein, auf Schusters Rappen erkundet zu werden. Meeresliebhaber können vor der Küste auf Entdeckungstour gehen, um Delphine und Wale zu beobachten. Am Cabo Girão fallen die schroffen Felswände fast senkrecht zum Meer hin ab, und der malerische Hafen von Camara de Lobos inspirierte schon Churchill zum Malen. An den Berghängen der Südküste reifen die Trauben für den süffigen Madeirawein. Die Inselbewohner feiern gern, seien es Heiligenfeste oder das Festival Atlantico, bei dem Feuerwerker magische Lichtspiele an den nächtlichen Himmel zaubern. Be- gleiten Sie die Dessauer Fotografen Heike Setzermann und Dirk Vorwerk auf die Blumeninsel. Wandern Sie durch das Nonnental, unternehmen Sie eine Fahrt mit dem Korbschlitten und feiern Sie mit den Inselbewohnern. Erleben Sie die Höhepunkte Madeiras in einer farbenprächtigen Multivisionsshow. Online-Tickets
Sonntag 10. Nov. 2019 15.00 Uhr Peter Pan - Das Nimmerlandmusical | Theater Lichtermeer | Die Geschichte um den Jungen, der nicht erwachsen werden möchte, ist bis heute nicht mehr aus den Kinderzimmern wegzudenken. Peter Pan ist DIE Geschichte über das Erwachsen werden, Kind bleiben und Träume leben. Kinder wie Erwachsene fiebern seit Generationen mit, wenn Peter Pan und Wendy mithilfe der verlorenen Jungen und der Fee Tinkerbell gegen Capt’n Hook antreten. Das Theater Lichtermeer nimmt sein Publikum mit auf diese fantastische Reise nach Nimmerland. In einer abenteuerlichen, humorvollen Bearbeitung entfaltet das Bühnenstück seinen ganz eigenen Zauber. Vor stetig wandelbarem Bühnenbild spielt, tanzt und singt das sechsköpfige Musical-Ensemble, schlüpft dabei in über zwanzig unterschiedliche Rollen und lässt somit alle Helden und Schurken dieses Abenteuers lebendig werden. Freuen Sie sich auf eine magische Inszenierung, liebevoll angereichert mit Schattenspielen, Handpuppen, Bühnenzauber, Tanz und Gesang. Ein Musical für alle Kinder und Kind gebliebenen, die sich ihren Glauben an die Fantasie und an Feen bewahrt haben. Ein magisches Abenteuer für die ganze Familie. Empfohlen ab 4 Jahre! Eine Produktion des Theater Lichtermeer. Buch und Regie: Timo Riegelsberger & Jan Radermacher. Musik: Timo Riegelsberger Online-Tickets
Mittwoch 13. Nov. 2019 20.00 Uhr Gert Dudenhöffer spielt Heinz Becker | DOD - Das Leben ist das Ende | Online-Tickets
Sonntag 17. Nov. 2019 10.30 Uhr PITTIPLATSCH- SO EIN ZIRKUS ! | SHOW-EXPRESS KÖNNERN | Aufregung herrscht im Märchenwald. Maulwurf Buddelflink hat Geburtstag. Alle wollen ihm etwas besonderes schenken. Moppi, Schnatterinchen, Herr Fuchs & Frau Elster, der Bär Mischka und natürlich Pittiplatsch der liiiiiiiebe. Und der hat „ denke, denke, denke…“ eine verrückte aber wunderschöne Idee. Wir schenken Buddelflink eine Zirkusvorstellung und alle spielen mit. Aber dafür muss man fleißig werkeln, basteln und üben. Werden sie es schaffen ? Im neuen Programm geht es mit Spaß , Spannung und viel Musik recht turbulent zu. Alle jungen und junggebliebenen Fans werden eingeladen auf eine Reise in den Märchenwald. Es wird gezeigt, daß die schönsten Geschenke nicht gekauft werden müssen. Das Buch für die neue Show schrieb Martin Karl und die Musik stammt aus der Feder von Helmut Frommhold.Gespielt wird mit den Original-Puppen aus dem Fernsehen, geführt von den Mitwirkenden des Pittiplatsch Ensembles. Pittiplatsch begeistert seit 57 Jahren alle Kinder am Bildschirm, Schnatterinchen begrüßte schon fünf Jahre früher alle Fernsehkieker. Online-Tickets
Dienstag 26. Nov. 2019 08.30 Uhr "Die kleine Hexe" | Theater der Altmark | Heute ist Walpurgisnacht, was uns Hexen Freude macht! Auf den Besen durch die Lüfte, über Berge, Wälder, Klüfte! heißa, hussa, horridoh – heut ist jede Hexe froh! Die Welt steht Kopf. Jedenfalls für die kleine Hexe, denn 127 Jahre ist sie schon alt – und trotzdem in den Augen der anderen Hexen noch zu jung, um an der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg zu tanzen. Dabei wünscht sie sich nichts sehnlicher als das! Heimlich schleicht sie sich zum Hexenfest und tanzt trotz des Verbots verkleidet unter den großen Hexen mit. Der Ärger ist vorprogrammiert, als die garstige Muhme Rumpumpel die Maskerade durchschaut und sie vor die Oberhexe zerrt. Diese spricht das Urteil: Die kleine Hexe darf erst wieder mittanzen, wenn sie eine gute Hexe geworden ist und in genau einem Jahr vor dem Hexenrat die Hexenprüfung besteht. Sofort beginnt die kleine Hexe mit Hilfe ihres Raben Abraxas, sich in der Hexenkunst zu üben. Doch gut hexen zu können reicht nicht aus, findet Abraxas, wer eine gute Hexe sein will, muss auch Gutes tun. Und so hilft die kleine Hexe mit ihren Zauberkräften ab sofort den Menschen, die es nötig haben. Sie beschützt die armen Holzsammle-rinnen, verwandelt Papierblumen in duftende Kunstwerke, heilt den Schnupfen des Maronimanns und freundet sich mit Vroni und Thomas an, deren Ochse Korbinian wegen des bevorstehenden Schützenfests in Lebensgefahr schwebt. Am Tag der Prüfung ist der Hexenrat allerdings alles andere als zufrieden, denn unter den großen Hexen gilt: Eine gute Hexe tut nur Böses. Und die gemeine Muhme Rumpumpel hat auch schon eine Idee, wie die kleine Hexe für ihre guten Taten bestraft werden soll ...Seit über 60 Jahren begeistert Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker mit Witz, Ideenreichtum und Fantasie große und kleine Leser. Das TdA lässt die Abenteuer der kleinen Hexe und ihres Raben Abraxas auf der Bühne mit Schauspiel, Puppenspiel und Musik lebendig werden. Online-Tickets
Dienstag 26. Nov. 2019 10.30 Uhr "Die kleine Hexe" | Theater der Altmark | Heute ist Walpurgisnacht, was uns Hexen Freude macht! Auf den Besen durch die Lüfte, über Berge, Wälder, Klüfte! heißa, hussa, horridoh – heut ist jede Hexe froh! Die Welt steht Kopf. Jedenfalls für die kleine Hexe, denn 127 Jahre ist sie schon alt – und trotzdem in den Augen der anderen Hexen noch zu jung, um an der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg zu tanzen. Dabei wünscht sie sich nichts sehnlicher als das! Heimlich schleicht sie sich zum Hexenfest und tanzt trotz des Verbots verkleidet unter den großen Hexen mit. Der Ärger ist vorprogrammiert, als die garstige Muhme Rumpumpel die Maskerade durchschaut und sie vor die Oberhexe zerrt. Diese spricht das Urteil: Die kleine Hexe darf erst wieder mittanzen, wenn sie eine gute Hexe geworden ist und in genau einem Jahr vor dem Hexenrat die Hexenprüfung besteht. Sofort beginnt die kleine Hexe mit Hilfe ihres Raben Abraxas, sich in der Hexenkunst zu üben. Doch gut hexen zu können reicht nicht aus, findet Abraxas, wer eine gute Hexe sein will, muss auch Gutes tun. Und so hilft die kleine Hexe mit ihren Zauberkräften ab sofort den Menschen, die es nötig haben. Sie beschützt die armen Holzsammle-rinnen, verwandelt Papierblumen in duftende Kunstwerke, heilt den Schnupfen des Maronimanns und freundet sich mit Vroni und Thomas an, deren Ochse Korbinian wegen des bevorstehenden Schützenfests in Lebensgefahr schwebt. Am Tag der Prüfung ist der Hexenrat allerdings alles andere als zufrieden, denn unter den großen Hexen gilt: Eine gute Hexe tut nur Böses. Und die gemeine Muhme Rumpumpel hat auch schon eine Idee, wie die kleine Hexe für ihre guten Taten bestraft werden soll ...Seit über 60 Jahren begeistert Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker mit Witz, Ideenreichtum und Fantasie große und kleine Leser. Das TdA lässt die Abenteuer der kleinen Hexe und ihres Raben Abraxas auf der Bühne mit Schauspiel, Puppenspiel und Musik lebendig werden. Online-Tickets

Sonntag 01. Dez 2019 16.00 Uhr "Schwanensee" | Russisches Ballettfestival Moskau | Der „Schwanensee“ verkörpert alles was klassisches russisches Ballett ausmacht: Anmut, Grazie und vor allem tänzerische Perfektion. Die unvergleichbare Musik von P.I. Tschaikowsky vereinigt sich mit dem gefühlsstarken Tanz zu einer eigenen Sprache, die jeder unmittelbar versteht. Das Zusammenspiel von Liebe und Sehnsucht, Einsamkeit und Eifersucht, Wut, Schmerz und Glück fasziniert seit Generationen von Theaterbesuchern immer wieder aufs Neue. Besonders in der Weihnachtszeit gehört der wohl beliebteste Ballettklassiker für viele Gäste zur vorweihnachtlichen Freude. Das 1877 uraufgeführte Ballett bestimmt seit jeher das Repertoire aller leistungsstarken klassischen Ballettensembles. Wer kennt nicht den Tanz der vier kleinen Schwäne oder die atemberaubenden Sprünge und innigen Pas de deux am dem verträumten Schwanensee? Es ist das Märchen eines Prinzen, der sich in Odette verliebt, die von dem Zauberer Rotbart in einen weißen Schwan verwandelt wurde. Und diese Liebe wird auf die Probe gestellt: Lyrisches und Tragisches, Festliches und Intimes in dem stimmungsvollen Ambiente der "weißen Bilder" am See im Kontrast zu den prachtvollen und farbenfrohen Kostümen am Königshof, versprechen einen abwechslungsreichen festlichen Abend des großen klassischen Balletts. Das Russische Ballettfestival Moskau ist ab November mit über 80 Auftritten im gesamten Bundesgebiet zu sehen. Das Ensemble des Staatlichen Akademischen Theaters Belarus wurde 2001 mit dem Ehrentitel „Verdiente Künstler der Republik Belarus“ gewürdigt und erhielt 2009 als Anerkennung seiner Leistungen den Titel „akademisch“. Mit den Auftritten in Deutschland knüpft das Ensemble an eine mehrwöchige Tournee durch Großbritannien an. Tickets sind nur bei der Deutsch-Russländische Gesellschaft unter 03491/ 40 63 18 erhältlich
Samstag 07. Dez 2019 15.00 Uhr Der kleine Muck - Das Märchenmusical für die ganze Familie | Fairytale Factory | Das fantasievolle Musical über Selbstvertrauen und die wahre Bedeutung von Glück. Die farbenfrohe Geschichte spielt im fernen Orient und beginnt in dem Heimatdorf vom kleinen Muck, der Tag ein Tag aus gehänselt und geärgert wird, weil er anders aussieht. Glücklich ist er schon lange nicht mehr und so beschließt auf den gutgemeinten Rat seines Nachbarn zu hören und seine Heimat zu verlassen, um woanders sein Glück zu finden. Auf seiner spannenden Reise begegnen ihm allerhand fantastische Gestalten. Da ist die alte Katzenfrau, die dem kleinen Muck Obdach gewährt, ein fahrender Händler, der so ziemlich alles verkauft, was man sich nur denken kann, ein geldgieriger Sultan, seine wunderschöne Tochter und nicht zuletzt Kater Tavu, dem Äußerlichkeiten völlig egal sind, solange er etwas zu futtern bekommt. Die Suche nach dem Glück ist eine Reise zu sich selbst. Familiengerecht und durch witzige Dialoge aufgepeppt, führt die Fairytale Factory mit diesem magischen Märchen an tiefgründige Themen heran. Wer sich verzaubern lassen möchte, ist bei dieser fantasievollen und bunten Adaption frei nach dem Klassiker von Wilhelm Hauff genau richtig, denn nicht nur das leuchtende Bühnenbild und die bunten Kostüme, sondern auch die selbstkomponierten Popsongs mit orientalischer Würze tragen ihren Teil dazu bei, dass dieser Nachmittag zauberhaft wird. Online-Tickets
Donnerstag 19. Dez 2019 16.00 Uhr Weihnachten mit Gaby Albrecht | Gast: Andras de Laszlo | Auch in diesem Jahr ist Gaby Albrecht mit ihrem Weihnachtsprogramm in vielen Städten Deutschlands unterwegs. Die Sängerin mit der unverwechselbaren Altstimme liest Geschichten und Gedichte vor und singt schöne traditionelle und neue Weihnachtslieder. Als Gast ist Andras de Laszlo mit seiner Trompete dabei und auch er wird das Publikum mit wunderschönen bekannten Weihnachtsmelodien in seinen Bann ziehen. Für ein paar Stunden können Sie die Hektik des Alltags vergessen und sich von dem einzigarten vorweihnachtlichen Programm verzaubern lassen. Eine schönere Einstimmung auf Weihnachten kann man sich kaum vorstellen. Online-Tickets
Donnerstag 26. Dez 2019 18.00 Uhr DIE GROSSE ANDREW LLOYD WEBBER MUSICAL GALA | 3FOR1 TRINITY CONCERTS | HONORING THE GREAT MUSICAL COMPOSER ANDREW LLOYD WEBBER 3FOR1 TRINITY CONCERTS PRESENTS ANDREW LLOYD WEBBER MUSICAL GALA Eine 2 1/2 stündige Show zu Ehren eines der größten Musicalkomponisten aller Zeiten mit Auszügen aus seinen Meisterwerken: Das Phantom der Oper, Cats, Jesus Christ Superstar, Evita, Sunset Boulevard, Starlight Express, Aspects of Love, Liebe stirbt nie, Song and Dance… Seit 2 Jahren begeistert diese Show Zuschauer in Deutschland, in der Schweiz, in Österreich, Italien, Norwegen, Schweden und Dänemark. Nach einer triumphalen Tournee durch China sind sie zurück. 5 Gesangsolisten, 10 singenden und tanzenden Musicaldarsteller, allesamt direkt aus dem Londoner West End, nehmen die Zuschauer mit auf eine emotionale Berg- und Talfahrt der großen Gefühle. Ein 14-köpfiges live Orchester, farbenprächtige Kostüme und eine aufwendige Licht und Multimedia Technik machen diesen Abend zu einer sensationellen Show. Wer kennt sie nicht? Titel wie Don’t Cry for me Argentina, Memories, Starlight Express, With One Look, Music of the Night... Die weltbekannten Musical-Highlights des Starkomponisten zusammengefasst in einer wunderbaren Show: Die Andrew Lloyd Webber Musical Gala Energiegeladen führt unser Moderator in deutscher Sprache das Publikum mit seiner charmanten Art durch das Programm. Rasante Tanzszenen, großartig interpretierte Musik, stimmgewaltiger Gesang und eine spektakuläre Lichtshow, die Andrew Lloyd Webber Musical Gala bietet all dies und noch mehr. Eine Show, die sowohl die Fans des Meisters begeistert als auch die Zuschauer, die Webbers Musik ganz neu entdecken. Die aus Australien stammende und in Paris lebende Choreografin Jeanette Damant entwarf die Choreografie, die mit der Regie von Jochen Sautter, der ebenfalls in Paris lebt und arbeitet, geschickt abgestimmt ist. Das spektakuläre Video-mapping und Lichtdesign von Daniel Stryjecki geben der Show eine einzigartige Note und lassen faszinierende Bilder entstehen. Die Kostüme wurden in Paris in Zusammenarbeit mit Rick Dijkmann, Kostümdesigner bei Disneyland Paris, entworfen. Orchestriert und arrangiert wurde die Musik von Peter Oleksiak, der die 14 Musiker aus England, Spanien, Deutschland und Polen leitet. Für die künstlerische und musikalische Gesamtleitung sind Deborah Sasson und Jochen Sautter verantwortlich. Online-Tickets
Samstag 28. Dez 2019 19.30 Uhr Buddy in concert | Die Rock`n Roll Show | Schon zweimal konnten die Musiker des Musicals „BUDDY - Die Buddy Holly Story“ das Wittenberger Publikum begeistern. Sie wurden gefeiert mit Standing Ovations und konnten nur nach etlichen Zugaben die Bühne verlassen. Am 28.12.2019 ist es nun endlich wieder soweit. Die Musiker kommen für einen Abend zurück ins Phönix Theater. Im Gepäck haben sie einen neuen Frontmann und mit ihm ihr neues Programm. Eine der erfolgreichsten und besten Rock ’n’ Roll-Shows Deutschlands zieht ihr Publikum auf unnachahmliche Weise in den Bann der 50er/60er Jahre. In ihrer aktuellen Show widmen sie sich wie immer mit Leidenschaft den größten Hits der Rock ’n’ Roll- und Twist-Ära. Heraus kommt eine atemberaubende, temporeiche Show mit Petticoat und Smoking, voller Witz und Esprit, bei der nicht nur Rock ’n’ Roll-Fans auf ihre Kosten kommen. Online-Tickets

Freitag 17. Jan. 2020 16.00 Uhr „Schneewittchen - das Musical“ | Theater Liberi | Fantastische Abenteuer, vergiftetes Obst und ein mysteriöser Trank - die altbekannte Geschichte erstrahlt in dieser Musicalfassung in neuem Glanz! Das Theater Liberi entstaubt die altbekannte Geschichte der Gebrüder Grimm und setzen die berühmten Märchenfiguren neu in Szene: Mit viel Energie und Humor nehmen wir Sie mit in das Abenteuer rund um Schneewittchen, die böse Königin und die sieben Zwerge! Unser bestens ausgebildetes Ensemble bringt die mitreißenden Songs aus Soul, Pop, Swing und sogar Punk stimmgewaltig auf die Bühne. Begleitet werden die eingängigen Musicalhits von rasanten Choreografien. Fantasievolle Kostüme und ein aufwendiges Bühnenbild entführen Sie direkt in die zauberhafte Welt dieses ebenso spannenden wie witzigen Märchens und machen Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Live-Erlebnis für die ganze Familie! Für Kinder ab 4 Jahre geeignet! Online-Tickets
Samstag 25. Jan. 2020 19.30 Uhr Gretchens Antwort - A Capella aus Berlin in weiblich | "Dreh den Swing auf" | Mit ihrem neuen Retro-A-Cappella-Programm lösen die vier Berliner Sängerinnen von Gretchens Antwort die Genre- und Zeitgrenzen auf: Die “Roaring Twenties” und vibrierenden Berliner Electroclubs von heute verschmelzen so zu einer rauschhaften Eigenzeit. Wie mag sich das legendäre Berliner Nachtleben von damals angefühlt haben? Die Gretchen suchen Antwort im Sound einer Zeit, in der das Kratzen der Nadeln auf den Schellackplatten noch Teil des sündig-fleischlichen Musikerlebnisses war – gemixt mit den Tunes von heute: Da liefert sich Britney Spears im Bananenröckchen mit den Comedian Harmonists einen wilden Tanz auf dem Vulkan (“Huch, ich hab’s wieder getan!”) und “Dickes B” von Seeed wird nonchalant zur Andrew-Sisters-Remineszenz. The Police’s “Roxanne” wird von Gretchens Antwort als perlenpestickten Flapper ins Jazz-Rotlichtviertel geschickt. Dabei inszenieren sich die Sängerinnen als moderne femmes fatales, die systematisch alle Geschlechter- und Genrevorstellungen auf den Kopf stellen: So haben Sie deutschen Gangsta-Rap sicher noch nie gehört! “Dreh den Swing auf!” ist eine exzessive Hommage an vergangene Zeiten, ohne die Bodenhaftung in der Gegenwart zu verlieren. Vielmehr bringen Gretchens Antwort das Grammophon als mondäne DJanes mit betörendem Gesang und weiblichem Esprit zum Glühen, indem sie Swing und Rap, Charleston und Pop, Jazz und Rock wild mixen. Online-Tickets

Samstag 08. Feb. 2020 20.00 Uhr Amazing Shadows | performed by Shadows Theatre Delight | „Unglaublich! Wie machen die das bloß? So was habe ich ja noch nie gesehen!“ – Kaum ein Besucher, ob Groß oder Klein, Alt oder Jung, der nicht sofort gefangen ist von der fantasievollen Kraft der lebendigen Schattenbilder. AMAZING SHADOWS ist großes Theater, gleichzeitig Tanz & Akrobatik und als Gesamtes ein wahres Fest für die Sinne. Schatten werden lebendig und entführen auf eine emotionale Reise voller ästhetischer Höhepunkte. Mit Leichtigkeit und doch unglaublicher Präzision kreieren die Künstler mit ihren Körpern die unglaublichsten Dinge – vom einfachen Haushalts- gegenstand, über Tiere und Maschinen bis hin zu monumentalen Bauwerken – ganze Welten erscheinen im Schattenreich. Das hochkarätige Ensemble von SHADOW THEATRE DELIGHT ist auf den Bühnen der Welt zu Haus. In Frankreich, Portugal, China, Kuwait und Katar, um nur einige zu nennen, begeistern die Ukrainer mit ihrer spannenden, mitreißenden Show. Dabei schaffen sie es, echte Emotionen zu erzeugen und den Zuschauer in eine fantastische Schattenwelt zu entführen. SHADOW THEATRE DELIGHT ist ein perfekt aufeinander eingespieltes Team mit professioneller Tanz- und Akrobatikausbildung, das seine Performance durch neue Ideen und frische Konzepte ständig weiterentwickelt. Weltweit einzigartig und erstmalig in Deutschland zu sehen ist die Verbindung von klassischem Schattentanztheater mit 3D-Effekten. Durch die Verwendung von holografischen Projektionen entsteht ein atemberaubendes Erlebnis. Schatten, Licht und Hologramme verschmelzen zu einer perfekten Illusion. Mit AMAZING SHADOWS erleben Sie eine neue Dimension des faszinierenden Schattentheaters. Lassen Sie sich verzaubern und in Staunen versetzten – bis Sie Ihren eigenen Augen nicht mehr trauen. Online-Tickets

Sonntag 08. März 2020 16.00 Uhr Alex Parker - "Udo Jürgens...Unvergessen" | Konzert | Für sein Konzertprogramm "Udo Jürgens...Unvergessen!" hat sich der Pianist und Sänger Alex Parker erneut in das schier unerschöpfliche Repertoire des Eurovision-Gewinners gestürzt und holt neben den größten Hits eine bunte Mischung musikalischer Perlen auf die Bühne zurück. „Natürlich weiß Alex Parker, dass er kein Udo Jürgens ist, aber er beherrscht diese Klaviatur mit einer verblüffenden und sympathischen Sicherheit, dass es Freude macht hinzuhören und hinzusehen. Wenn man die Augen schließt, meint man gar, den echten Udo in jüngeren Jahren zu hören! Perfektes Entertainment, charmantes Plaudern mit dem Publikum inklusive.“ (Pressestimme „Freies Wort“) Ganz im Stil seines Idols versteht es der Pianist und Sänger Alex Parker auf sympathische Art und Weise, eine einzigartige, hoch emotionale Atmosphäre zwischen sich und seinem Publikum zu schaffen und so das legendäre „Udo Jürgens-Gefühl“ wieder aufleben zu lassen. Alex Parker präsentiert die Songs so, wie sie einst komponiert wurden- in ihrer Urform. Da die Texte hierbei eine noch tiefere Bedeutung erlangen, wurden für dieses Programm neben den bekannten Hits, wie „Griechischer Wein“, „Aber bitte mit Sahne“, „Ehrenwertes Haus“, vor allem literarische Lieder des Weltstars, wie „In dieser Welt“, „Ich glaube“, „Der gekaufte Drachen“ u.a. ausgewählt. Online-Tickets

Seitenanfang