Samstag 25. Mai 2019 19.30 Uhr LES TROIZETTES | „Trio wider Willen“ - Musikalisches Kabarett | Was tut eine Geigerin mit einer widerspenstigen Pianistin, die sie nicht begleiten will, weil sie sich für ein Solokonzert engagiert glaubt? Wie geht man mit einer cholerischen Cellistin um, die sich nicht mit ihrer Bassstimme begnügen will, sondern lieber Opernarien schmettert? Diese und andere unvorhergesehene Ereignisse sorgen an dem Abend für Trubel. Aber immer wieder ziehen sich die drei Musikerinnen mit humorvollen Wortgefechten und musikalischen Feuerwerken elegant-virtuos aus der Affäre. Erleben Sie ein ungewöhnliches Klassikkonzert voller Überraschungen: So beschert Thaïs´ Meditation der Cellistin übersinnliche Erfahrungen, Mozarts Don Giovanni verführt nicht nur das Publikum und Beethovens Elise macht Joplin schöne Augen. Auch ein gewisser Wettbewerb zwischen den drei Musikerinnen bleibt nicht aus: Bei Monti´s Csardas zeigt sich, wer am schnellsten den Bogen schwingt. Dank einer perfekten Ausbildung an ihren Instrumenten und der überzeugenden komödiantischen Begabungen der drei in Berlin ansässigen Musikerinnen entstand eine Liaison zwischen der ernsten Muse und dem unterhaltsamen Kabarett. Die großen Klassikwerke gehen dabei auch spielerische Verbindungen mit anderen Musikstilen wie Pop, Jazz und Chanson ein. Das Ergebnis dieser erstaunlich spritzigen Begegnung ist eine prickelnde Mischung aus Klassik und Entertainment. Eine arrogante Pariserin – Isabelle Engelmann, Klavier, eine leidenschaftliche Ukrainerin – Katja Schott, Violine und eine temperamentvolle Ungarin – Romy Nagy– müssen ungeplant ein gemeinsames Konzert bestreiten. Musikalische Sketche, überraschend neu arrangierte Stücke, virtuos-akrobatische Einlagen und humorvolle Wortgefechte sorgen bei dem Bühnenprogramm von „LES TROIZETTES“ für eine durchweg lebendige Vorstellung. Online-Tickets

Sonntag 08. Sep. 2019 17.00 Uhr Kabarett-Theater DISTEL | „Weltretten für Anfänger - Einmal Zukunft und zurück“ | Das 150. DISTEL-Programm Deutschland steht vor einer politischen Wende: Die GroKo liegt in Scherben, die Volksparteien schrumpfen, die Flüchtlingskrise hat die AfD hochgespült. Und auch wenn ihr neuer Freund Macron ihr ab und zu noch ein Küsschen gibt, so richtig lieb hat Angela Merkel niemand mehr. Sie mimt jetzt nur noch die deutsche Kanzlerin und wenn das nicht besser wird, geht sie nicht mal als historische Figur in die Geschichte ein. Genau der richtige Zeitpunkt für die DISTEL, eine neue Kabarett-Komödie aufzulegen. In “Weltretten für Anfänger – Einmal Zukunft und zurück” lässt sie die Physikerin Merkel eine Zeitmaschine basteln, damit sie ihr Volk in eine sorgenfreie Zukunft katapultieren kann und so selbst doch noch Unsterblichkeit erlangt. Also ab direkt nach 2070 – eine paradiesische Zeit, in der alles vollautomatisiert, satelitengesteuert und durchgehend komfortabel zugeht. Die Zukunftsmaschine muss erst getestet werden. Es trifft das Ehepaar Marlies und Rolf Konnewitz. Sie ist eine überforderte Grundschullehrerin in Neukölln, er hält sich als arbeitsloser Akademiker mit drei Niedriglohnjobs über Wasser. Und als ob das noch nicht schlimm genug wäre, wohnen die beiden aus Kostengründen beim Vater von Marlies, einem ebenso launischen wie cholerischen Querulanten. Die beiden fühlen sich als größte Looser der Stadt – und sagen deshalb für die Reise in die Zukunft sofort zu. Dumm ist nur, auch Papa reist ungeplant mit. Aber die Zukunft ist super: Digitale Apparaturen assitsieren den Menschen in allem, per Körper-Chip ist unbegrenztes Shoppen möglich, es gibt schnelle Lufttaxis und Butterfahrten auf den Mond … Doch langsam bekommt die schöne neue Welt Risse. Die Computer dienen der absoluten Überwachung, Schauspieler werden als Politiker engagiert, nicht anpassbare Menschen verschwinden oder werden durch Avatare ersetzt, Europa wurde von chinesischen Investoren aufgekauft und überall herrscht Wüstenklima. Die Konnewitzens merken, es ist nicht alles Gold, was Zukunft heißt. Als sich die Schlinge um sie selbst immer mehr zuzieht, müssen sie aktiv werden, um noch zu retten, was zu retten ist. Die Welt – oder zumindest sich selbst. Online-Tickets
Samstag 28. Sep. 2019 19.30 Uhr Katrin Weber | "Nicht zu fassen" | Man kann mit Recht sagen, diese Frau ist einmalig und es gibt in ganz Deutschland nichts Vergleichbares. Wer sie einmal erlebt hat weiß, wovon wir sprechen. Die Fans können sich wieder auf einen unterhaltsamen, kurzweiligen Abend freuen. Wie immer wird Katrin Weber auch bei ihrem neuen Programm von Rainer Vothel begleitet. Katrin Weber wird ihre sprichwörtliche Vielseitigkeit wieder mit Gesang, Tanz und vor allem viel Humor unter Beweis stellen. Zögern Sie also nicht und sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Tickets. Online-Tickets

Freitag 04. Okt. 2019 19.30 Uhr Die Unfassbaren | Magische Hypnoseshow | Die beiden Ausnahmetalente, Magier Ben David und Showhypnotiseur Christo, laden auf eine spannende Reise in die Welt der Fantasie und der Illusionen ein. Christo verwandelt das Publikum zu den Stars des Abends und lässt sie Dinge erleben, die sie selbst nicht für möglich halten würden. Der Magier Ben David verbindet in seiner neuen und modernen Zauberkunst Illusion mit jeder Menge Comedy. Regeln der Physik und der Mathematik werden an diesem Abend komplett gebrochen, denn die zwei Unfassbaren verändern alle Realitäten. Mit Christo und Ben David können Sie Zauberkunst, außergewöhnliches und charmantes Entertainment erfahren. Für das Künstlerduo gilt: sie sind einfach unfassbar! Ihre atemberaubende Darbietung von Showhypnose und Magie ist in dieser Kombination einzigartig und einmalig in Europa: eine Show auf höchstem Niveau. Beide Künstler sind mehrfach ausgezeichnet und bekannt aus Radio und Fernsehen. Die beiden jungen Nachwuchskünstler gehören zu den bekanntesten Showhypnotiseuren und Zauberern Europas. Online-Tickets
Sonntag 13. Okt. 2019 15.00 Uhr Duo >con emozione< -Liane Fietzke, Sopran/Moderation und Norbert Fietzke, Piano | "Sonne, Mond und Sterne" | Erleben Sie die Künstler mit einer Mischung von bekannten und unbekannten Liedern und Intermezzi aus der Musikliteratur des Barock bis zum Musical Online-Tickets
Samstag 26. Okt. 2019 15.00 Uhr Der Traumzauberbaum und Mimmelitt mit dem REINHARD LAKOMY-Ensemble | Familienmusical von Reinhard Lakomy und Monika Erhardt | Der Traumzauberbaum hat heute für die Kinder das Traumblatt mit der Geschichte von Mimmelitt, dem Stadtkaninchen, wachsen lassen. Gemeinsam mit Moosmutzel, dem Waldgeistermädchen, stimmt Mimmelitt das Traumblatt an. Kaum haben die beiden mit dem Morgenmuffelfrühsport die Sonne begrüßt, ist auch schon der große, dicke Kater Leopold zur Stelle. Er will heute Nacht nicht alleine sein, denn ein quietschendes Geheimnis ist unterwegs! Ein Eisengeist! Schreckliche Schauertöne hat er gehört. Pff, das Geheimnis fängt Mimmelitt doch mit links, jawoll! Aber der Traumzauberbaum und die Kinder müssen helfen. Dann ist es soweit: Mittentief in der Sternennacht kommt das schreckliche Quietschen immer näher. Nach großem Erschrecken stellt sich heraus, das quietschende Geheimnis ist Ritter Adelbert, ein sehr alter, verrosteter Wetterhahn. Er wünscht sich nichts sehnlicher als ein bisschen Schmieröl, Farbe und ein Dach, ach! Eine abenteuerliche Hilfsaktion beginnt. Wird es Mimmelitt und den Freunden des Traumzauberbaums mit vereinten Kräften gelingen, Adelberts Traum wahr werden zu lassen? Eine poetisch-komische Geschichte darüber, dass nicht alles, was alt ist, auf den Müll gehört. Online-Tickets

Mittwoch 13. Nov. 2019 20.00 Uhr Gert Dudenhöffer spielt Heinz Becker | DOD - Das Leben ist das Ende | Online-Tickets
Sonntag 17. Nov. 2019 10.30 Uhr PITTIPLATSCH- SO EIN ZIRKUS ! | SHOW-EXPRESS KÖNNERN | Aufregung herrscht im Märchenwald. Maulwurf Buddelflink hat Geburtstag. Alle wollen ihm etwas besonderes schenken. Moppi, Schnatterinchen, Herr Fuchs & Frau Elster, der Bär Mischka und natürlich Pittiplatsch der liiiiiiiebe. Und der hat „ denke, denke, denke…“ eine verrückte aber wunderschöne Idee. Wir schenken Buddelflink eine Zirkusvorstellung und alle spielen mit. Aber dafür muss man fleißig werkeln, basteln und üben. Werden sie es schaffen ? Im neuen Programm geht es mit Spaß , Spannung und viel Musik recht turbulent zu. Alle jungen und junggebliebenen Fans werden eingeladen auf eine Reise in den Märchenwald. Es wird gezeigt, daß die schönsten Geschenke nicht gekauft werden müssen. Das Buch für die neue Show schrieb Martin Karl und die Musik stammt aus der Feder von Helmut Frommhold.Gespielt wird mit den Original-Puppen aus dem Fernsehen, geführt von den Mitwirkenden des Pittiplatsch Ensembles. Pittiplatsch begeistert seit 57 Jahren alle Kinder am Bildschirm, Schnatterinchen begrüßte schon fünf Jahre früher alle Fernsehkieker. Online-Tickets

Donnerstag 19. Dez 2019 16.00 Uhr Weihnachten mit Gaby Albrecht | Gast: Andras de Laszlo | Auch in diesem Jahr ist Gaby Albrecht mit ihrem Weihnachtsprogramm in vielen Städten Deutschlands unterwegs. Die Sängerin mit der unverwechselbaren Altstimme liest Geschichten und Gedichte vor und singt schöne traditionelle und neue Weihnachtslieder. Als Gast ist Andras de Laszlo mit seiner Trompete dabei und auch er wird das Publikum mit wunderschönen bekannten Weihnachtsmelodien in seinen Bann ziehen. Für ein paar Stunden können Sie die Hektik des Alltags vergessen und sich von dem einzigarten vorweihnachtlichen Programm verzaubern lassen. Eine schönere Einstimmung auf Weihnachten kann man sich kaum vorstellen. Online-Tickets
Donnerstag 26. Dez 2019 18.00 Uhr DIE GROSSE ANDREW LLOYD WEBBER MUSICAL GALA | 3FOR1 TRINITY CONCERTS | HONORING THE GREAT MUSICAL COMPOSER ANDREW LLOYD WEBBER 3FOR1 TRINITY CONCERTS PRESENTS ANDREW LLOYD WEBBER MUSICAL GALA Eine 2 1/2 stündige Show zu Ehren eines der größten Musicalkomponisten aller Zeiten mit Auszügen aus seinen Meisterwerken: Das Phantom der Oper, Cats, Jesus Christ Superstar, Evita, Sunset Boulevard, Starlight Express, Aspects of Love, Liebe stirbt nie, Song and Dance… Seit 2 Jahren begeistert diese Show Zuschauer in Deutschland, in der Schweiz, in Österreich, Italien, Norwegen, Schweden und Dänemark. Nach einer triumphalen Tournee durch China sind sie zurück. 5 Gesangsolisten, 10 singenden und tanzenden Musicaldarsteller, allesamt direkt aus dem Londoner West End, nehmen die Zuschauer mit auf eine emotionale Berg- und Talfahrt der großen Gefühle. Ein 14-köpfiges live Orchester, farbenprächtige Kostüme und eine aufwendige Licht und Multimedia Technik machen diesen Abend zu einer sensationellen Show. Wer kennt sie nicht? Titel wie Don’t Cry for me Argentina, Memories, Starlight Express, With One Look, Music of the Night... Die weltbekannten Musical-Highlights des Starkomponisten zusammengefasst in einer wunderbaren Show: Die Andrew Lloyd Webber Musical Gala Energiegeladen führt unser Moderator in deutscher Sprache das Publikum mit seiner charmanten Art durch das Programm. Rasante Tanzszenen, großartig interpretierte Musik, stimmgewaltiger Gesang und eine spektakuläre Lichtshow, die Andrew Lloyd Webber Musical Gala bietet all dies und noch mehr. Eine Show, die sowohl die Fans des Meisters begeistert als auch die Zuschauer, die Webbers Musik ganz neu entdecken. Die aus Australien stammende und in Paris lebende Choreografin Jeanette Damant entwarf die Choreografie, die mit der Regie von Jochen Sautter, der ebenfalls in Paris lebt und arbeitet, geschickt abgestimmt ist. Das spektakuläre Video-mapping und Lichtdesign von Daniel Stryjecki geben der Show eine einzigartige Note und lassen faszinierende Bilder entstehen. Die Kostüme wurden in Paris in Zusammenarbeit mit Rick Dijkmann, Kostümdesigner bei Disneyland Paris, entworfen. Orchestriert und arrangiert wurde die Musik von Peter Oleksiak, der die 14 Musiker aus England, Spanien, Deutschland und Polen leitet. Für die künstlerische und musikalische Gesamtleitung sind Deborah Sasson und Jochen Sautter verantwortlich. Online-Tickets
Samstag 28. Dez 2019 19.30 Uhr Buddy in concert | Die Rock`n Roll Show | Schon zweimal konnten die Musiker des Musicals „BUDDY - Die Buddy Holly Story“ das Wittenberger Publikum begeistern. Sie wurden gefeiert mit Standing Ovations und konnten nur nach etlichen Zugaben die Bühne verlassen. Am 28.12.2019 ist es nun endlich wieder soweit. Die Musiker kommen für einen Abend zurück ins Phönix Theater. Im Gepäck haben sie einen neuen Frontmann und mit ihm ihr neues Programm. Eine der erfolgreichsten und besten Rock ’n’ Roll-Shows Deutschlands zieht ihr Publikum auf unnachahmliche Weise in den Bann der 50er/60er Jahre. In ihrer aktuellen Show widmen sie sich wie immer mit Leidenschaft den größten Hits der Rock ’n’ Roll- und Twist-Ära. Heraus kommt eine atemberaubende, temporeiche Show mit Petticoat und Smoking, voller Witz und Esprit, bei der nicht nur Rock ’n’ Roll-Fans auf ihre Kosten kommen. Online-Tickets

Freitag 17. Jan. 2020 16.00 Uhr „Schneewittchen - das Musical“ | Theater Liberi | Fantastische Abenteuer, vergiftetes Obst und ein mysteriöser Trank - die altbekannte Geschichte erstrahlt in dieser Musicalfassung in neuem Glanz! Das Theater Liberi entstaubt die altbekannte Geschichte der Gebrüder Grimm und setzen die berühmten Märchenfiguren neu in Szene: Mit viel Energie und Humor nehmen wir Sie mit in das Abenteuer rund um Schneewittchen, die böse Königin und die sieben Zwerge! Unser bestens ausgebildetes Ensemble bringt die mitreißenden Songs aus Soul, Pop, Swing und sogar Punk stimmgewaltig auf die Bühne. Begleitet werden die eingängigen Musicalhits von rasanten Choreografien. Fantasievolle Kostüme und ein aufwendiges Bühnenbild entführen Sie direkt in die zauberhafte Welt dieses ebenso spannenden wie witzigen Märchens und machen Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Live-Erlebnis für die ganze Familie! Für Kinder ab 4 Jahre geeignet! Online-Tickets
Samstag 25. Jan. 2020 19.30 Uhr Gretchens Antwort - A Capella aus Berlin in weiblich | "Dreh den Swing auf" | Die vier jungen Frauen Liza John, Jessica Jorgas, Steffi Klein und Anne Stabler haben es sich zur Aufgabe gemacht, auf die Gretchenfragen des Lebens eine Antwort zu geben. Denn wer braucht schon Frauen, die nur Fragen stellen? Und wie könnte frau besser antworten, als mit viel Stimmkraft, Augenzwinkern und weiblichem Feingefühl? Genau das ist es, was Gretchens Antwort auszeichnet. Als reines Frauenensemble ist ihnen Einfallsreichtum und Abwechslung besonders wichtig. Deshalb bedienen sich Gretchens Antwort der unterschiedlichsten Genres und Materialien: Ob Adele, Seeed, Herbert Grönemeyer oder Franz Schubert – alles lässt sich auf eine ganz eigene Gretchenweise interpretieren. Online-Tickets

Seitenanfang