08.10.2022, 19.00 Uhr I Re-(DE)-vue I Landesliteraturtage Sachsen-Anhalt

Eine Revue über Sprache, wie könnte so etwas aussehen? Musik als Medium von Sprache hat schon seit Jahrhunderten eine Tradition, die deutsche Sprache hält erst seit 500 Jahren Einzug. Wir wollen mit dieser Revue die unterschiedlichen Schattierungen unserer Sprache und Nicht-Sprache illustrieren. Von „Liedern ohne Worte“ bis „Sonderzug nach Pankow“. Vom „Katzenduett“ bis zum DADA. Auf heitere Art und Weise möchten wir die Vielfalt und Schätze der deutschen Sprache in Wort und Musik präsentieren, um Luther für seine Übersetzung ein „unterhaltsames“ Denkmal zu setzen.

08.10.2022, 19.00 Uhr I Re-(DE)-vue I Landesliteraturtage Sachsen-Anhalt